Verkehrskonzept Rheinhessen

Integriertes, regionales Verkehrskonzept

Wie wird die Mobilitätsentwicklung bis 2040 in der Region Rheinhessen aussehen? Dieser Frage wird im Rahmen eines integrierten, regionalen Verkehrskonzeptes nachgegangen. Das Verkehrskonzept dient dabei als strategischer Handlungsrahmen auf überörtlicher Ebene und führt bestehende Konzepte der Region zusammen. Erarbeitet werden Lösungswege für ein zukunftsträchtiges, bedarfsgerechtes Mobilitätssystem für das Jahr 2040. Dabei werden alle regional bedeutsamen Verkehrsträger (Öffentlicher Verkehr, motorisierte Individualverkehr, Radverkehr sowie der Güter- und Wirtschaftsverkehr) behandelt. In dem Konzept sollen neben der Meinung der Akteure auch die Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger mit einfließen.

Auf den nachfolgenden Seiten stehen Ihnen Informationen über den Prozess sowie Ihre Beteiligungsmöglichkeiten als auch bisherige Ergebnisse zur Verfügung.